Handarbeit

 

Mit Freude hergestellt

Das Ziel der Herstellung und des Verkaufs unserer Produkte ist, dass die Kinder einerseits lokale Handwerke erlernen, ihre Fähigkeiten und Neigungen entdecken, ein organisiertes, strukturiertes Arbeiten erproben und andererseits dazu beitragen, ein gemeinsames Einkommen zu generieren. Wichtig ist uns dabei aber, dass die handwerklichen Arbeiten freiwillig und mit Freude erbracht werden. Egal ob Batikstoffe, Schmuck oder Recyclingkarten, bei unseren Handwerksprodukten handelt es sich also ausschliesslich um authentische Arbeiten, die mit Freude hergestellt wurden.

 

Bei Interesse an unseren Handwerksprodukten melden Sie sich bitte bei Renate Ullmann.

Neuigkeiten

 

Soeben fertiggestellt und für Sie bereit zum Lesen:

unser aktueller

Jahresbericht 

 

Meilensteine

1999: Registrierung als Internationale NGO

2000: Unterstützung von Kindern in Amon’s Familienhaus in La

2001: Bau und Bezug des Knaben-Wohnhauses in Hebron

2002: Bau der Trommel- und Holzwerkstatt in Hebron

2005: Haus in La wird zum Mädchenhaus, Haus Hebron zum Knabenhaus

2008: Einweihung des Tageszentrums in Jamestown

2009: Eröffnung der Mädchen Wohngemeinschaft in Jamestown

2011: Eröffnung des Mädchenhauses in Hebron

2012: Eröffnung des zweiten Mädchenhauses in Hebron

2013: Eröffnung des dritten Mädchenhauses in Hebron

2014: Jubiläum „15 Jahre Chance for Children“

2015: Eröffnung des neuen Tageszentrums in Abossey Okai

2017: Fokus auf Reintegration von Kindern