Finanzen

Unterstützung, die gut ankommt

Chance for Children wird inzwischen von rund 3000 Privatpersonen, Kirchen, Vereinen und Unternehmen finanziell unterstützt. Zusammen mit den Einnahmen durch den Verkauf von Handwerksartikeln aus eigener Herstellung kann die Organisation so getragen werden. Ein grosser Vorteil von Chance for Children ist die Tatsache, dass im Gegensatz zu grossen Hilfsorganisationen nur wenig Geld ( 9.2%) für die Administration aufgebracht werden muss.

 

Um die Finanzierung auch längerfristig sicherzustellen, organisieren die ehrenamtlich tätigen CFC Friends Gruppen in der Schweiz sowie in Ghana verschiedenste Anlässe zugunsten der Organisation.

 

Eine Aufstellung der exakten Einnahmen und Ausgaben finden Sie in unserem Jahresbericht 2016. Wenn Sie Chance for Children gerne finanziell unterstützen wollen oder ehrenamtlich mithelfen möchten, wären wir und die Strassenkinder von Accra Ihnen sehr dankbar.

 

Für einen jährlichen Betrag von CHF 40.- (für Einzelpersonen; CHF 60.- für Paare/Familien) können Sie Mitglied des Vereins CFC Schweiz werden. Dadurch unterstützen Sie unsere Arbeit und werden an der jährlichen Generalversammlung bei Entscheidungen miteinbezogen.

 

Jahresberichte (inkl. Finanzübersicht)

Jahresbericht 2016 (pdf, ca 7MB)

Jahresbericht 2015 (pdf, ca 5MB)

Jahresbericht 2014 (pdf, ca 7MB)

Jahresbericht 2013 (pdf, ca. 2 MB)

Jahresbericht 2012 (pptx, ca. 4.1 MB)

Jahresbericht 2011 (pdf, ca. 940 KB)

Jahresbericht 2010

Jahresbericht 2009

 

 

 

 

Neuigkeiten

 

Soeben fertiggestellt und für Sie bereit zum Lesen:

unser aktueller

Jahresbericht 

 

Meilensteine

1999: Registrierung als Internationale NGO

2000: Unterstützung von Kindern in Amon’s Familienhaus in La

2001: Bau und Bezug des Knaben-Wohnhauses in Hebron

2002: Bau der Trommel- und Holzwerkstatt in Hebron

2005: Haus in La wird zum Mädchenhaus, Haus Hebron zum Knabenhaus

2008: Einweihung des Tageszentrums in Jamestown

2009: Eröffnung der Mädchen Wohngemeinschaft in Jamestown

2011: Eröffnung des Mädchenhauses in Hebron

2012: Eröffnung des zweiten Mädchenhauses in Hebron

2013: Eröffnung des dritten Mädchenhauses in Hebron

2014: Jubiläum „15 Jahre Chance for Children“

2015: Eröffnung des neuen Tageszentrums in Abossey Okai

2017: Fokus auf Reintegration von Kindern