Leitbild

 

Vision

Strassenkinder in Accra sollen eine Chance erhalten, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen, indem sie Liebe und Geborgenheit erfahren sowie schulische und berufliche Ausbildungen erhalten.

 

Wir wollen:

Kinder erreichen, die auf der Strasse leben, ihre Bedürfnisse kennen lernen und sie stärken.

Kinder, die auf der Strasse leben, im Tageszentrum empfangen, sie für einige Stunden vom Druck der Strasse befreien und ihnen eine grundlegende Betreuung und einige Beschäftigungsmöglichkeiten bieten.

Strassenkinder in ihre Familien zurückführen und sie, wenn nötig, dort unterstützen.

den Kindern, welche nicht zu ihren Familien zurückkehren können, ein befristetes Zuhause bieten, bis sie wieder in die Familie integriert werden können.

Kindern die Gelegenheit zu schulischer und/oder beruflicher Ausbildung geben.

mit Organisationen und Gruppen zusammenarbeiten, um das Wohl von Strassenkindern zu fördern.

 

Grundwerte

Ehrlichkeit: Jederzeit offen und ehrlich sein im gesamten Handeln.

Engagement: Arbeiten mit Einsatz und Engagement zum Wohle der Kinder.

Qualität: Immer bemüht und bestrebt sein die Qualität zu verbessern in allem, was wir tun.

Teamwork: Einander zuhören und sich respektieren um die gesetzten Ziele zu erreichen.

Wertschätzung: Schätzen und unterstützen der Rolle von allen Mitarbeitenden.

Professionalität: Zu jeder Zeit unbestechlich, verlässlich und verantwortungsvoll handeln.

 

Neuigkeiten

 

Soeben fertiggestellt und für Sie bereit zum Lesen:

unser aktueller

Jahresbericht 

 

Meilensteine

1999: Registrierung als Internationale NGO

2000: Unterstützung von Kindern in Amon’s Familienhaus in La

2001: Bau und Bezug des Knaben-Wohnhauses in Hebron

2002: Bau der Trommel- und Holzwerkstatt in Hebron

2005: Haus in La wird zum Mädchenhaus, Haus Hebron zum Knabenhaus

2008: Einweihung des Tageszentrums in Jamestown

2009: Eröffnung der Mädchen Wohngemeinschaft in Jamestown

2011: Eröffnung des Mädchenhauses in Hebron

2012: Eröffnung des zweiten Mädchenhauses in Hebron

2013: Eröffnung des dritten Mädchenhauses in Hebron

2014: Jubiläum „15 Jahre Chance for Children“

2015: Eröffnung des neuen Tageszentrums in Abossey Okai

2017: Fokus auf Reintegration von Kindern