“Strassenkinder in Ghana sollen Liebe und Geborgenheit erfahren, sowie eine schulische und berufliche Ausbildung erhalten.”Amon Kotey, Mitgründer

Über uns

Hier lernen Sie Chance for Children näher kennen und erhalten Einblicke in unsere Organisation und ihre Struktur.

MEHR ERFAHREN

Momentaufnahme

 

Im Jahr 2019 stärkten wir über
 1400 Strassenkinder
110 Jugendliche auf der Strasse
100 Familien

 

 

 

  Gemeinsam gegen COVID-19

 

 

Programm zur Essensverteilung für Strassenkinder

Die Rebecca Foundation, die Stiftung der Präsidentengattin von Ghana, spendete grosszügig Fleisch, Reis, Öl und Tomatensauce, um für die Kinder auf der Strasse während der Covid-19-Pandemie zu kochen. Dies unterstützte unser bestehendes Food-Sharing-Programm, das wir am 1. April in Accra und in Kumasi zusammen mit anderen NGOs gestartet hatten.

 

Notrufstelle für Strassenkinder

Strassenkinder können sich an lokale Ansprechpersonen wenden, die in unserer Gegend leben oder arbeiten. Diese besitzen ein Telefon, über das die Kinder unser Strassenteam jederzeit erreichen können.

 

Ein tolles Programm für die Kinder in unseren Heimen

19 Mitarbeitende leben derzeit mit unseren Kindern in den Heimen in Hebron. Wir haben für sie ein interessantes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, mit Unterricht, Workshops, Aktivitäten, usw.

 

Anschlusskontakte

Da wir derzeit nicht in der Lage sind, die innerhalb ihrer Familie unterstützten Kinder zu besuchen, haben wir ein System eingerichtet, um sicherzustellen, dass es ihnen gut geht, indem wir mit den Kindern, Eltern und lokalen Bezugspersonen in den Dörfern Kontakt aufnehmen können.

 

 

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Möchten Sie über die neuesten Aktualitäten von Chance for Children auf dem Laufenden bleiben? Melden Sie sich unten für unseren Newsletter an und erhalten Sie regelmässig aktuelle Informationen. 

 

 

Im Jahr 2019 STÄRKTEN wir mehr als: 1’400 STRASSENKINDER dank unseren verschiedenen Programmen und Abteilungen; 110 JUGENDLICHE mit unseren SOZIALPÄDAGOGISCHEN WORKSHOPS über ihre Rechte als Jugendliche, über Konfliktmanagement oder gesundheitsfördernde Verhaltensweisen; 100 FAMILIEN durch WORKSHOPS und NACHFOLGENDE BESUCHE in unseren Abteilungen „Kinder in Familien“ und „Heimen“; und TAUSENDE VON STRASSENKINDERN in wesentlichen Themen wie GESUNDHEIT, BILDUNG, FAMILIENPLANUNG und ANDEREN durch unsere STRASSENARBEIT.

 

Stand 3. Mai 2020